Der Verkauf : Geschäft oder online ?
Wenn ich vor Covid hätte entscheiden müssen, hätte ich mich für eine Geschäftsstelle entschieden, also physisch… Denn mein Ziel ist es, eines Tages ein schönes Geschäft in der Stadt zu eröffnen. Aber, Covid verpflichtet … Internet ! Dieses Jahr zu Ostern haben wir unseren gesamten Verkauf per Internet abgewickelt und das hat super funktioniert. Ich glaube, es gibt viele Leute, die tatsächlich online zurückkommen oder die ins Geschäft kommen.

Welcher Verkaufskanal ist am profitabelsten?
Heute sind das eindeutig die Weiterverkäufer, weil wir in großen Mengen an sie verkaufen, weil es viele gibt, weil die Leute auf diese Weise unsere Produkte kaufen können. Das Geschäft, das wir hier haben, ist nicht in einer Durchgangszone. Das ist kein Geschäft mitten im Stadtzentrum, also kommen nur die Leute, die von uns wissen. Manche kommen hierher zu uns, weil wir das gesamte Sortiment da haben, aber das ist nicht unser erster Verkaufspunkt. Die Webseite fängt an sehr gut zu laufen, aber das ersetzt keineswegs die Weiterverkäufer.

Das Handwerk : ein gutes Verkaufsargument
Ja, das macht einen großen Unterschied. Die Tatsache, dass es Handwerk ist und zu wissen, dass alles hier von unserem Team hergestellt wird, ist ein echtes Argument und das liegt uns wirklich am Herzen.

Sich von Weiterverkäufern empfehlen lassen
Es gibt zwei Möglichkeiten : Entweder kommt man auf uns zu und das ist sehr angenehm, und dann gibt es andere, da muss man wirklich insistieren. Ich schicke Pakete mit Schokolade, ich rufe an, ich schicke nochmal Päckchen mit Schokolade, ich rufe nochmal an und normalerweise funktioniert es dann. Man muss nett sein, werben ohne zu belästigen… Und tatsächlich, wenn die Produkte gefallen und es für sie einen Markt gibt, dann funktioniert das normalerweise auch.

Wie grenzt man sich ab ?
Mit der Erneuerung von Produkten. Wir ändern jedes Jahr zu Weihnachten und zum Nikolaustag etwas. Wir ändern unsere Dosen oder unsere Formen. Wir haben immer Neuheiten. Wir ändern unsere Rezepte, die nicht komplett französisch oder komplett belgisch sind. Wir haben eine gute Mischung aus beidem. Wir haben auch eigene Rezepte, die total einzigartig sind.