Abschrift

Ist es schwierig, das richtige Team zu finden?
Schwierig, nein. Langwierig, ja. Der erste Schritt ist offensichtlich, einen Partner anzuwerben, denn Partner zu werden, ist ähnlich zu einer Hochzeit, zumindest in gewissem Maße, nur um das klar zu stellen. Also, die richtige Person mit den gleichen Ideen zu finden, die gerne dem Projekt beitreten möchte, ist meiner Meinung nach relativ einfach. Wir haben alle Freunde und Familie… aber ich brauchte jemanden an meiner Seite, der zeitgleich auch komplementäre Kompetenzen hatte. Ich denke, man sollte auf der Suche nach einem Partner auf verschiedene Dinge achten: vor allem auf die Persönlichkeit. Denn zwei große Persönlichkeiten, die beide die Öffentlichkeitsarbeit übernehmen möchten, können Ungleichheiten und Probleme erzeugen.  Am Ende des Tages nahm ich mir also genügend Zeit. Als Inhaber eines Startups,  hat man nicht immer die Zeit, selbst zu rekrutieren,  aber ich habe mir diese Zeit genommen, da es mir sehr wichtig ist, Menschen mit einem gewissen Gründergeist zu gewinnen, ähnlich zu mir selbst, die mit Elan ein Projekt starten möchten, dass nicht zwingend ihr eigenes ist, aber die dennoch den Einfluss ihrer täglichen Arbeit auf das Endprodukt erkennen. Wie auch immer, in Dingen wie Verkauf, Marketing, etc. lief alles über Initiativbewerbungen, ich hatte also viele Kandidaten zur Auswahl, alle von hoher Qualität. Bei den Ingenieuren war das anders, da deren Profil oft schwerer zu erkennen ist.  Ich ging also auf die Suche bei LinkedIn, nach wie vor auf der Suche nach demselben Mindset. Innerhalb Luxemburgs können wir nicht mit Restaurant-Coupons, Firmenwagen, hochkarätigen Banken und Gehältern mithalten…. offensichtlich fehlen einem Startup dazu die Mittel. Wir hatten aber andere Dinge zur Auswahl und mir war es sehr wichtig, unternehmerische Persönlichkeiten zu finden.

Mit wem fingen Sie an?
Am Anfang der Rekrutierung stand ein Business Developer, gefolgt von einem Content Marketer, dann ein App Entwickler, und so wuchsen wir Stück für Stück. Momentan sind wir 10.